Zurück

news

vorsicht falle

17. April 2024

Vorsicht Falle!

Vorsicht vor vermeintlichen Beantragungsportalen privater Anbieter, die oft von der Suchmaschine als erste Treffer angezeigt werden.

Sie möchten Online-Anträge z. B. zur Gewerbeanmeldung, Beantragung eines Führungszeugnisses, einer Geburts-, Ehe- oder Sterbeurkunde nutzen oder aus der Kirche austreten?

 

Vorsicht vor vermeintlichen Beantragungsportalen privater Anbieter, die oft von der Suchmaschine als erste Treffer angezeigt werden. Hier zahlen Sie nicht nur mit Ihrem Geld, sondern auch mit Ihren persönlichen Daten. Die Leistung der Betreiber liegt einzig darin, Sie zur Bearbeitung Ihres Anliegens auf die zuständigen Ämter zu verweisen.

 

Dort muss dann die Beantragung erneut rechtssicher erfolgen, hier werden auch ggf. gesetzlich vorgeschriebene Verwaltungsgebühren fällig.

Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite

Mehr erfahren

oder wenden Sie sich telefonisch (06021/5006-0) oder per E-Mail (buergerbuero@markt-goldbach.de  bzw. standesamt@markt-goldbach.de) direkt an uns. Wir beraten Sie gerne.

Alle
News

Stellenangebote

vom 22. Mai 2024

Es liegen neue Stellenangebote für den Markt Goldbach vor!

Weiterlesen

Familienpakt Bayern

vom 22. Mai 2024

Markt Goldbach ist Mitglied im Familienpakt Bayern

Weiterlesen

Einladung 23. Mahnwache mit Friedensgebet in Hösbach

vom 22. Mai 2024

Mahnwache mit Friedensgebet für Frieden, Freiheit und Demokratie

Weiterlesen
Alle anzeigen