Vortragsreihe „Bauen, Wohnen, Energie“: Naturdämmstoffe – die Alternative zum Styropor!

Am Donnerstag, den 18. Januar 2018 findet um 19:30 Uhr in der Sporthallen-Gaststätte, Weberborn 28, 63773 Goldbach, ein Vortrag zum Thema Wärmedämmung und Naturdämmstoffe statt. Im Rahmen der Vortragsreihe „Bauen, Wohnen, Energie“ erläutert Dipl.-Ing. Karlheinz Paulus – Architekt und Energieberater, Main Energie GmbH, Mönchberg – warum Naturdämmstoffe bei der Wahl der richtigen Dämmung eine immer größere Rolle spielen.

Ein gut gedämmtes Haus spart im Winter Heizenergie und schützt im Sommer vor Hitze. Naturdämmstoffe erfüllen diese Anforderungen besonders gut. Materialien wie Holzweichfaserplatten, Zelluloseflocken usw. sorgen für ein gesundes Raumklima und verbessern die Wohnqualität. Sie sind umweltfreundlich und gut wiederverwertbar.

Der Vortrag zeigt, dass Dämmstoffe aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen eine gute Alternative zu konventionellem Dämmmaterial sind – sowohl bei Neubauten als auch bei der nachträglichen Dämmung von Altbauten. Der Referent erklärt, wie man richtig dämmt, stellt die wichtigsten Naturdämmstoffe vor und beleuchtet deren Vor- und Nachteile.

Die Vortragsreihe „Bauen, Wohnen, Energie“ findet immer am dritten Donnerstag in den ungeraden Monaten um 19:30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Sporthallen-Gaststätte, Weberborn 28, 63773 Goldbach. Die Vortragsreihe richtet sich gleichermaßen an Bauherren und Sanierer, Planer, Architekten, Energieberater sowie Handwerksbetriebe und alle fachlich interessierten Bürgerinnen und Bürger. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Experten Fragen zu stellen, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen:
Andreas Hoos
Klimaschutzmanager Landkreis Aschaffenburg
Landratsamt Aschaffenburg
06021/394-313
klimaschutz@lra-ab.bayern.de
www.klimaschutz-ab.de


Kategorie "vortragsreihe"