Tag der offenen Tür an der Mittelschule Goldbach

Dank äußerst motivierter Schüler und Lehrkräfte war in diesem Jahr der Tag der offenen Tür wieder ein voller Erfolg. Unsere Schüler konnten zeigen, wo ihre Stärken liegen.
Mit einem musikalischen Beitrag unseres Schulchores wurde der Nachmittag eröffnet. Unsere Theater-AG, die eine klassische Ballade zeigte, sowie eine Akrobatikaufführung und eine Street-Dance-Performance ergänzten das Programm. Ehemalige Schüler stellten ihren beruflichen und beeindruckenden Werdegang vor. Tenor: „Die Mittelschule ist keine Einbahnstraße, man muss sich nur reinhängen.“

Auch unsere ehrenamtlichen Helfer, die sich um die zusätzliche Beschulung unserer Flüchtlingskinder kümmern waren mit ihren Schützlingen vor Ort.

Nicht unerwähnt bleiben sollten die vielen Aktivitäten in unseren einzelnen Fachräumen, wie Küche, Musikraum, Physik- und Computerraum, Bibliothek oder auch Werkräume.

Ein zusätzliches Highlight war unsere „Künstlertruppe“ unter der Leitung von Frau Rychner, die „Seelenbretter“ herstellten.

Ein besonderer Dank gilt dem Elternbeirat, der für das leibliche Wohl der Besucher sorgte.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, die auch viele ehemalige Schüler anlockte und bei allen in guter Erinnerung bleibt.


Alle News