Bundeszuschuss für Waldschwimmbad – Schwimmbadsaison nicht gefährdet

Die bisher ausgearbeiteten Sanierungskonzepte für das Waldschwimmbad, der rechtzeitige und weitere bestehende Zuschussantrag sowie die beharrliche Unterstützung dieses einzigen aus unserer Region vorliegenden Antrags durch unsere Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz haben sich für Goldbach ausgezahlt.
Das im Jahr 2015 aufgelegte Förderprogramm für Sportanlagen, das mit ursprünglich 140 Mio. Euro mehrfach überzeichnet war, wurde nun mit weiteren 100 Mio. Euro aufgestockt.
Aus den noch vorliegenden Förderanträgen wurde nun auch der Goldbacher Antrag für die Sanierung des Waldschwimmbades mit einer Zuschusszusage von 2,04 Mio. Euro berücksichtigt.

Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns herzlich bei Frau Lindholz für Ihren Einsatz.

Bis nun aber die Detailplanungen erstellt und das Sanierungskonzept bis zur Umsetzung im Einzelnen abgestimmt ist, werden noch viele Monate benötigt, so dass die diesjährige Badesaison unbeeinträchtigt von Baumaßnahmen genossen werden kann.

Bis zur Saisoneröffnung im Waldschwimmbad im Mai werden bereits drei neue Filter eingebaut, da die alte Filteranlage defekt geworden ist.


Alle News