Abschluss der Baumaßnahmen in der Karl-Heeg-Straße mit Seitenstraßen Park- und Verkehrsregelung

Die Baumaßnahmen im bisher bestehenden Teil der Karl-Heeg-Straße mit Seitenstraßen wurden trotz widriger Wetterumstände von den Mitarbeitern der Baufirma Franz Kunkel GmbH bis auf kleine Restarbeiten im Jahr 2017 noch abgeschlossen, wofür wir sehr dankbar sind.
Im neuen Jahr wird das Verbindungsstück zwischen der Karl-Heeg-Straße und der Unterafferbacher Straße ausgebaut.

In den Seitenstraßen wurde ein verkehrsberuhigter Bereich eingerichtet. Dort ist Parken, wie allgemein bekannt, gemäß StVO grundsätzlich nur in ausgewiesenen Parkständen erlaubt. Aufgrund der Enge der Seitenstraßen werden nur wenige rechtlich zulässige Parkmöglichkeiten entstehen, da in allen Parksituationen eine Straßenrestbreite von mindestens 3 m gewährleistet sein muss.
Sobald es das Wetter zulässt werden die Parkstände zunächst provisorisch markiert und nach einer Testphase dauerhaft.

Da bereits Beschwerden über unberechtigt parkende Fahrzeuge eingegangen sind, wird nun nach Abschluss der Baumaßnahmen auch eine Kontrolle durch den Zweckverband für Verkehrsüberwachung erfolgen.


Alle News