3. Energietag in Alzenau – Schwerpunkt Heizen mit Erneuerbaren Energien

Am Sonntag, 22. Oktober 2017 veranstaltet die Abteilung Umwelt und Forsten der Stadt Alzenau in Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanager des Landkreises Aschaffenburg einen Energietag zum Thema „Umweltbewusst Heizen mit Erneuerbaren Energien“. Zwischen 10:00 und 16:00 Uhr können sich die Besucher in und um die Prischoßhalle herum bei zahlreichen Ausstellern über moderne, alternative Heiztechniken, wie Holzheizungen, Wärmepumpen und Solaranlagen informieren.

Ab 11:00 Uhr Vorträge

Zusätzlich bietet ein umfangreiches Vortragsprogramm Bauherren und Eigenheimbesitzern praxisnahe Tipps und Anregungen. Thematisiert werden dabei die richtige Planung bei Neubau und Modernisierung (11:00 Uhr), finanzielle Fördermöglichkeiten für Bauherren und Modernisierer (12:00 Uhr), Heizen und Kühlen mit modernen Luftwärmepumpen (13:00 Uhr), die Brennstoffzellenheizung als umweltfreundlicher Strom- und Wärmeerzeuger (14:00 Uhr) und Solarstrom vom eigenen Dach – Erzeugung, Selbstverbrauch und Speicherung (15:00 Uhr).

Rahmenprogramm

Der Waldkindergarten bietet während der Veranstaltung eine Kinderbetreuung mit abwechslungsreichem Kinderprogramm an. Für das leibliche Wohl sorgt die Jugendgruppe des Musikvereins Concordia Michelbach mit kleinen Speisen und Getränken sowie Kaffee und Kuchen.

Das vollständige Programm ist auf der Webseite des Landkreises Aschaffenburg unter www.klimaschutz-ab.de einzusehen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen:
Andreas Hoos, Klimaschutzmanager Landkreis Aschaffenburg
Landratsamt Aschaffenburg
06021/394-313
www.klimaschutz-ab.de


Kategorie "vortragsreihe"